Meinung & Wissen

Meinung & Wissen · 28. November 2020
Die Corona-Pandemie fordert viele Opfer - direkte und indirekte. Die Kollateral-Schäden in den Bereichen Gesundheit, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft sind enorm. Prof. Dr. Gertrud Höhler stellt in diesem Zusammenhang wichtige Fragen zur und zum Umgang mit der Corona-Pandemie.
Meinung & Wissen · 18. August 2020
Friedrich Wilhelm, der Große Kurfürst von Brandenburg-Preußen, regierte von 1640 bis 1688. Er legte den Grundstein für den Aufstieg Preußens zu einer der führenden Mächte Europas. Der Kurfürst gilt als einer der Väter der Religionsfreiheit und als Reformer der Landwirtschaft und der Industrie. 1683 ließ er in Emden die brandenburgische Admiralität gründen und machte die Stadt und ihren Hafen zum Stützpunkt einer Handelskompanie für den Überseehandel, die unter anderem Sklavenhandel betrieb.

Meinung & Wissen · 17. August 2020
Mediziner sind sich einig: Kinder verbringen zu viel Zeit vor dem Bildschirm. Ihr Fazit: Viele Eltern verharmlosen den Medienkonsum ihrer Kinder. Sie werden zudem ihrer Vorbildfunktion nicht gerecht. Das belegt die Studie „Smart Aufwachsen?“ der pronova BKK, in der Kinderärzte zu ihren Erfahrungen befragt wurden. Um Eltern im Umgang mit Smartphone und Co. zu unterstützen, bietet die pronova BKK allen Interessierten zum Start des neuen Schuljahres eine medienpädagogische Beratung an.
Meinung & Wissen · 26. Juni 2020
Die Rolle der Virologen muss begrenzt werden, das fordert ausgerechnet einer von Deutschlands Chef-Virologen, Hendrik Streeck von der Universität Bonn. "Es gibt viele Fragen, die ein Mediziner nicht beantworten kann." Beispielsweise, wenn es um die Verhältnismäßigkeit der Mittel ginge. Streeck wünscht sich einen pragmatischen Umgang mit dem Virus, der zu unserer neuen Lebensrealität gehöre. "Es wird bleiben". (Quelle: stern)

Meinung & Wissen · 02. Juni 2020
Unheimliche Blutsauger, Unglücksboten, Überträger von Krankheiten - die oft jahrhundertealte Liste der Vorurteile gegenüber Fledermäusen ist lang und hält sich regional zum Teil sehr hartnäckig. Die aktuelle Corona-Pandemie nährt diese Schauergeschichten und das veraltete Image zusätzlich. Der niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz weiß mehr.
Meinung & Wissen · 01. Juni 2020
Vielfalt ist wichtig. Insbesondere in der Medienlandschaft. Es gibt nicht nur die „EINE“ Wahrheit. Berichte sind vielleicht nur scheinbar objektiv und ohne Wertung, selbst Bilder und Videos können lügen. Sképsis kommt aus dem Griechischen und bedeutet sinngemäß „genau hinschauen“ (Wörtlich: Betrachtung; Bedenken, zu: sképtesthai = schauen, spähen; betrachten) Sei skeptisch, schau genau hin. Lies und schaue vielfältig. Bilde Dir eine eigene Meinung.

Meinung & Wissen · 07. Mai 2019
Gastbeitrag von Jan Korte, MdB, 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE zu wichtigen Themen des Gemeinwohls, u.a. zum Gesundheitssystem in Deutschland.