Niedersachsen & Die Welt

Niedersachsen & Die Welt · 23. Oktober 2020
Nach der Sitzung der Ministerpräsidenten letzte Woche gibt es neue Corona-Regelungen. Sie betreffen zum einen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im öffentlichen Raum, die Zahl der zugelassenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Veranstaltungen, Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum, die Einführung einer Sperrstunde sowie Begrenzungen der Teilnehmerzahlen für Zusammenkünfte und Feiern. Die Verordnung tritt heute, 23. Oktober 2020, in Kraft.
Niedersachsen & Die Welt · 07. Oktober 2020
Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler gratuliert Emmanuelle Charpentier zum Nobelpreis für Chemie. „Ich freue mich, dass Emmanuelle Charpentier heute diese großartige Ehrung zugesprochen bekommen hat. Damit hat nach Stefan Hell bereits die zweite Trägerin des Niedersächsischen Wissenschaftspreises den Nobelpreis erhalten", so Thümler.

Niedersachsen & Die Welt · 30. September 2020
Gemeinsam für die Ökologie der Ems - NLWKN und WSV unterzeichnen Kooperationsvereinbarung. Ziel der Vereinbarung ist die Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit im niedersächsischen Teil der Ems. Dazu überträgt die WSV dem Land Niedersachsen die Trägerschaft für die Planung, den Bau und das Monitoring der Wasserbauwerke einschließlich der bauvertraglichen Verantwortung. Alle hoheitlichen Befugnisse bleiben bei der WSV. Der Bund trägt die Kosten für Planung und Bau.
Niedersachsen & Die Welt · 28. August 2020
In Niedersachsen wurde erstmals die 10.000er Marke übertroffen: 10.382 Seehunde sind in diesem Sommer während der Flüge im Wattenmeergebiet zwischen Ems und Elbe gezählt worden. Die Seehunde sind ein wichtiger Bioindikator für den einzigartigen Lebensraum Wattenmeer. Auch Emden hat mit Timo Hommers einen rührigen Seehundschützer. Er sammelte kürzlich 30.000 Euro für die Seehundstation in Norddeich.

Niedersachsen & Die Welt · 28. August 2020
Die zunächst bis zum 30. September 2020 befristeten Erleichterungen für die Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträgen durch öffentliche Auftraggeber werden bis zum 31. März 2021 verlängert. Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (Foto): „Angesichts der zu beobachtenden negativen Folgen der Corona-Pandemie ist es wichtig, dass öffentliche Aufträge schnell und leicht erteilt werden können. Dies sichert auch die Liquidität von Unternehmen und damit Beschäftigung.
Niedersachsen & Die Welt · 28. August 2020
Die Niedersächsische Corona-Verordnung wurde bis einschließlich 14. September 2020 verlängert. Grundsätzlich muss sich jede Person überall dort, wo dies die Niedersächsische Corona-Verordnung vorsieht, an die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung halten. Einige Personengruppen sind allerdings aus gesundheitlichen Gründen von dieser Pflicht ausgenommen. Diese müssen jetzt ein ärztliches Attest oder eine amtliche Bescheinigung (Schwerbehindertenausweis) vorweisen.

Niedersachsen & Die Welt · 27. August 2020
Wer sich nicht an die vorgeschriebenen Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hält, muss künftig mit deutlich höheren Bußgeldern als bislang rechnen. Der entsprechend aktualisierte Bußgeldkatalog ist heute in Kraft getreten.
Niedersachsen & Die Welt · 17. August 2020
Angesichts der in den letzten Tagen und Wochen gestiegenen Infektionszahlen und den derzeit nicht vollständig absehbaren Folgen des Endes der Urlaubszeit und des Schulbeginns auf das Infektionsgeschehen in Niedersachsen hat die Landesregierung beschlossen, die derzeit geltenden Regelungen der Corona-Verordnung mindestens bis Mitte September aufrecht zu erhalten.

Niedersachsen & Die Welt · 22. Juli 2020
Beim zweiten Runden Tisch „Sonntagsöffnungen Niedersachsen " einigten sich Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann, Sozialstaatssekretär Heiger Scholz sowie die Vertreter von IHK Niedersachsen (IHKN), Handelsverband Niedersachsen-Bremen, Gewerkschaften, Kirchen, Kommunalen Spitzenverbänden und den Unternehmerverbänden Niedersachsen (UVN) auf vier verkaufsoffene Sonntage als ein Instrument gegen die Krise im Einzelhandel.
Niedersachsen & Die Welt · 20. Juli 2020
Wenn es mal nicht rund läuft, steht man heutzutage als Beschwerdeführer bei Dienstleistern völlig im Regen. Viele negative Kommentare in dem Portal „Trustpilot“ zeigen die Ohnmacht des Kunden gegenüber solchen Dienstleistern. Hier eine Geschichte über die DHL Serviceline.

Mehr anzeigen